Kugelschreiber, Block und Zollstock der Komsolar
Komsolar

News

Blühwiesen am TEAG-Campus in Erfurt

Blühwiesen am TEAG-Campus
TEAG

Mittwoch, 29. Juli 2020

Bunte Blühwiesen mit Schafgabe, Salbei und wilden Kugeldisteln sollen um die Gebäude der TEAG-Hauptverwaltung in Erfurt entstehen. Die Neugestaltung verschiedener Brach- und Rasenflächen ist Teil der Planungen für den TEAG-Campus, denn der Standort entwickelt sich kontinuierlich weiter. Dabei werden auch ökologische Aspekte in den Blick genommen.

Die erste Ansaat auf Pilotflächen wurde im Sommer 2019 vorgenommen. „Kurz geschorener Rasen war gestern. Mit unseren geplanten Maßnahmen verfolgen wir einen neuen ökologischen Ansatz. Und wir freuen uns nun über die ersten bunten Ergebnisse“, erzählt Tonio Barthel, verantwortlich für Immobilien bei der TEAG. Die Blühwiese wird in der Regel nur einmal pro Jahr gemäht. Außerdem entfallen die Bewässerung und der Einsatz von Dünger. So entstehen neue Nahrungsquellen für Insekten und die speziellen Bodenbedingungen am TEAG-Campus werden ideal genutzt. „Der magere Boden aus Schotter und Kies, geprägt durch die Nutzung der letzten Jahrzehnte, ist hochgradig verdichtet. Das macht den Einsatz von Pflanzen notwendig, denen diese Bedingungen genügen“, weiß Tonio Barthel.

Impulsgeber für diese Ideen waren die Landschaftsarchitekten von plandrei Landschaftsarchitektur GmbH aus Erfurt, die das Gesamtkonzept für die Grüngestaltung erstellt haben.

KomSolar Service GmbH

Schwerborner Straße 30
99087 Erfurt

KomSolar Stiftung

Alfred-Hess-Straße 37
99094 Erfurt