Bild: Eine Solaranlage auf einem Feld
Ezume Images/Fotolia.com

Kommunen

Pluspunkte für Ihre Kommune dank Sonnenstrom

Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit – hierfür steht Photovoltaik. Kommunen entscheiden sich daher immer häufiger, regenerative Energiekonzepte umzusetzen. Hierdurch übernehmen sie nicht nur Verantwortung und fördern den Klimaschutz, sondern machen sich auch unabhängig von Energielieferanten und steigenden Energiekosten.

Die globale Sonneneinstrahlung einer horizontalen Fläche in Thüringen liegt bei knapp 1.000 kWh/m2 im Jahr. Durch die Kombination aus Eigenverbrauch und der Einspeisevergütung nach EEG haben Kommunen die Garantie, dass sich eigene Photovoltaik-Anlagen wirtschaftlich rechnen.

Ob Verwaltungsgebäude, Schule, Kindergärten, Sporthallen oder Feuerwehrhäuser – geeignete Dachflächen gibt es in jeder Kommune. Durch fachlich kompetente Planung, bewährte Technologie und einfache Montage können wir Sonnenstromanlagen zügig für Sie umsetzen.

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, damit Ihnen Inhalte und Anzeigen personalisiert dargestellt werden und wir die Zugriffe auf unsere Website analysieren können. Darüber hinaus werden diese benötigt, um Ihnen Funktionen für soziale Medien anzubieten. In diesem Zusammenhang geben wir Informationen zur Verwendung der Seite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sofern Sie Dienste dieser Partner ebenfalls nutzen, werden die von uns gegebenen Informationen möglicherweise mit den von Ihnen bereitgestellten (Nutzungs-) Informationen zusammengeführt. Durch Klick auf „Zustimmen und fortfahren“ oder durch die Weiterverwendung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu den vorgenannten Zwecken zu. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Nähere Informationen zu allem Vorgenannten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.